. .

LPRS>>Mentoring

 

Was ist das LPRS>>Mentoring?

Das LPRS>>Mentoring bietet für Aktive und Alumni des LPRS e.V. eine ideale Plattform, um eine wechselseitige Förderbeziehung aufzubauen. Durch das Programm wird ein intensiver Austausch zwischen Alumni und Aktiven ermöglicht und gefördert.

Der Mentor gibt dabei einen Einblick in die praktische PR-Arbeit oder steht beispielsweise bei Bewerbungen beratend zur Seite. Demgegenüber bietet der Mentee Einblicke in das aktuelle Vereinsleben sowie in die Forschung und Lehre an der Universität Leipzig.

Wie verläuft das LPRS>>Mentoring?

Die Umsetzung des LPRS>>Mentorings gestaltet sich sehr individuell. Das Programm basiert jedoch immer auf einer Zusammenführung von einem Mentor (Alumni-Mitglied) und einem Mentee (Aktives Mitglied). Dabei ist wichtig, dass beide Seiten zufrieden mit ihrem Tandempartner sind – diese Auswahl kann manchmal etwas Zeit in Anspruch nehmen. Beim LPRS>>Mentoring erfolgt die Zusammenführung über ein zweistufiges Verfahren auf Basis eines Profilfragebogens. 

Wenn ihr das „Matching“ erfolgreich durchlaufen habt, kommt es zu einem Erstgespräch. Zur Orientierung stellen wir dabei einen Leitfaden zur Verfügung. Wenn das erste Aufeinandertreffen        – egal ob telefonisch oder face-to-face – für beide Seiten positiv verläuft, entsteht daraus das Tandempaar und das Mentoring-Programm kann für euch starten. Anschließend wird eine Vereinbarung, sowohl von Mentee als auch von Mentor unterschrieben, die den zukünftigen Verlauf und die Ziele des Mentoring-Paars festlegt. So werden Erwartungshaltungen beider Tandempartner abgesteckt und die Basis einer erfolgreichen Mentoring-Partnerschaft gelegt.

Das Programm läuft in der Regel für ein Jahr.

Welche Vorteile hat das LPRS>>Mentoring für mich als Alumna/Alumnus?

Selbstverständlich dient das Programm in erster Linie dem Austausch von persönlichen Erfahrungen und branchenspezifischem Wissen. Dennoch bieten sich auch für Alumni viele Vorteile durch die Beteiligung als Mentor/in. 

  • Wissenschaftlicher Austausch und Informationen über die neusten Forschungstrends an der Universität Leipzig
  • Eigenes Netzwerk ausbauen
  • Kennenlernen und verstehen des PR-Nachwuchses
  • Verbindung zum Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften aufrechterhalten
  • Kollegen von morgen kennenlernen
  • Der Alma Mater etwas zurückgeben
  • Als Vorbild fungieren
  • Verantwortung übernehmen
  • Freundschaften schließen

Mentoren sollten eine hohe fachliche und organisatorische Verantwortung mitbringen.

Noch nicht überzeugt? Gerne können wir über das Programm sprechen! Schicke dazu einfach eine E-Mail an Monika Zureck unter mentoring@lprs.de.

Welche Vorteile hat das LPRS>>Mentoring für mich als Aktives Mitglied?

Die Vernetzung auf partnerschaftlicher Ebene durch das LPRS>>Mentoring bietet auch für Aktive viele Vorteile:

  • Lernen von „den Großen“
  • Eigenes Netzwerk ausbauen
  • Persönlicher Austausch mit Praktikern und Alumni des LPRS e.V.
  • Den eigenen Horizont erweitern
  • Rat von „außen“ bei Bewerbungen etc. einholen
  • Berufliche Kontakte Knüpfen
  • Freundschaften schließen

Als Mentee können sich alle Aktiven Mitglieder des LPRS e.V. bewerben, die Unterstützung bei der persönlichen wie beruflichen Weiterentwicklung suchen.

Weitere Informationen findest du hier.

Du hast noch weitere Fragen? Dann sprich mich an! Schreibe eine E-Mail an Monika Zureck unter mentoring@lprs.de.

Wie kann ich mitmachen?

Eine Anmeldung zum LPRS>>Mentoringprogramm ist jederzeit möglich unter mentoring@lprs.de oder über das entsprechende Online-Formular:

 

Förderer