. .

Leitbild des LPRS e.V.

„Nicht meckern, machen!“ – Unter diesem Motto gründeten sieben PR-Studenten der Universität Leipzig im Juli 2004 den LPRS - Leipziger Public Relations Studenten e.V. als gemeinnützigen und studentischen Verein. Die Ziele: einen nachhaltigen Beitrag zu einer optimalen, theoretisch fundierten, wie auch praxisnahen PR-Hochschulausbildung und den Zukunftsperspektiven der Studenten zu leisten. Dabei werden wir Tag für Tag von der festen Überzeugung angetrieben, dass die fortschreitende Professionalisierung der Public Relations eine solche exzellente Ausbildung heute unumgänglich macht.

Unsere Vereinstätigkeit wird von drei Säulen getragen:

tl_files/usercontent/Mitgliederbereich/Bilder/Mehr_wissen.png

Mehr WISSEN: Mit einem breiten Angebot an zusätzlichen Veranstaltungen, die über Vorträge bis hin zu speziellen Workshops reichen, erweitern wir den Universitäts-Lehrplan um wichtige praktische wie auch fächerübergreifende Einblicke.

 

tl_files/usercontent/Mitgliederbereich/Bilder/Mehr_kennen.pngMehr KENNEN: Der LPRS  e.V. fördert den Austausch und baut nachhaltige Netzwerke auf und aus: zwischen Studenten aus Leipzig und Europa, Absolventen des Fachbereichs Public Relations und Kommunikationsmanagement sowie zahlreichen Branchenvertretern. Wir bieten so die optimale Plattform für die Vermittlung von Praktika, Abschlussarbeiten und Berufseinstiegen.

tl_files/usercontent/Mitgliederbereich/Bilder/Mehr_koennen.png

Mehr KÖNNEN: Mit der aktiven Vereinsarbeit selbst bauen wir eine weitere Brücke zwischen Theorie und Praxis. Durch Tätigkeiten wie Event-Management, Pressearbeit oder Sponsorenbetreuung erleben Studenten PR-Praxis und Teamarbeit hautnah.

 

Aus anfangs sieben studentischen Gründern ist so bis heute ein lebendiges Netzwerk mit über 400 Mitgliedern entstanden, bestehend aus Studenten und Alumni, einem Beirat, Wissenschaftlern, Wirtschaftsvertretern sowie fördernden Agenturen und Unternehmen.

Förderer