Wir sind der

LPRS e.V.

Unser Ziel: einen nachhaltigen Beitrag zu einer praxisnahen PR-Hochschulausbildung zu leisten und ein relevantes Netzwerk für die PR-Branche zu sein.

Über uns

"Nicht meckern, machen!"

Unter diesem Motto gründeten sieben PR-Studierende der Universität Leipzig im Juli 2004 den LPRS e.V. als gemeinnützigen und studentischen Verein. Die Ziele: einen nachhaltigen Beitrag zu einer optimalen, theoretisch fundierten, wie auch praxisnahen PR-Hochschulausbildung und den Zukunftsperspektiven der Studierenden zu leisten. Heute ist der LPRS e.V. ein Verein für Studierende und Alumni, die durch wissenschaftliche Expertise und praktische Erfahrungen gemeinsam stärker sind. Dabei werden wir Tag für Tag von der festen Überzeugung angetrieben, dass die fortschreitende Professionalisierung der Public Relations eine solche exzellente Ausbildung heute unumgänglich macht. Aus anfangs sieben studentischen Gründern ist so bis heute ein lebendiges Netzwerk mit über 400 Mitgliedern entstanden, bestehend aus Studierenden und Alumni, einem Beirat, Wissenschaftler:innen, Wirtschaftsvertreter:innen sowie fördernden Agenturen und Unternehmen.

Organisation

Der Vorstand

Beim Vorstand des LPRS e.V. laufen alle Zügel des Vereinsgespanns zusammen. Er hat nicht nur eine repräsentative Rolle und vertritt die Interessen des Vereins auf vielen verschiedenen Veranstaltungen, er gestaltet vor allem das Vereinsleben und ist damit die richtungsweisende Instanz. Darüber hinaus werden neue Ideen für das Vereinsleben entwickelt, der Kontakt zu den Stakeholdern des Vereins gepflegt und dafür gesorgt, dass die Arbeit des LPRS in ganz Deutschland bekannt ist.

Der Vorstand besteht aus sieben Mitgliedern – vier studentischen Vorständen und drei Alumni-Vorständen. Dabei teilen sich je ein:e Studierende:r und ein:e Alumnus:a die Funktionen des:der Vorstandsvorsitzenden sowie des:der stellvertretenden Vorsitzenden. Die Alumni stellen den:die Finanzvorständ:in, die Studierenden zwei weitere Beisitzende. Gewählt wird der Vorstand einmal im Jahr, wobei die studentischen Vorstände für ein Jahr, die Alumni-Vorstände für drei Jahre gewählt werden.

Unser Credo

Drei Säulen unserer Vereinstätigkeit

Mehr WISSEN
Mit einem breiten Angebot an zusätzlichen Veranstaltungen, die über Vorträge bis hin zu speziellen Workshops reichen, erweitern wir den Universitäts-Lehrplan um wichtige praktische wie auch fächerübergreifende Einblicke.
Mehr KENNEN
Der LPRS fördert den Austausch und baut nachhaltige Netzwerke auf und aus: zwischen Studierenden aus Leipzig und Europa, Absolvent:innen des Fachbereichs Public Relations und Kommunikationsmanagement sowie zahlreichen Branchenvertreter:innen. Wir bieten so die optimale Plattform für die Vermittlung von Praktika, Abschlussarbeiten und Berufseinstiegen.
Mehr KÖNNEN
Mit der aktiven Vereinsarbeit selbst bauen wir eine weitere Brücke zwischen Theorie und Praxis. Durch Tätigkeiten wie Event-Management, Pressearbeit oder Sponsorenbetreuung erleben Studierende PR-Praxis und Teamarbeit hautnah.
Organisation

Der Beirat

In den Beirat werden herausragende Persönlichkeiten durch den Vorstand  berufen. Die Mitglieder des Beirates unterstützen den LPRS in seiner Arbeit und beraten den Vorstand in strategischen Fragen. Sie stehen dabei als Ansprechpartner:innen zur Verfügung, bringen Erfahrung und Kontakte ein und repräsentieren den Verein und sein Anliegen. Damit leisten sie einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung des Vereins. In einem zweimal jährlich stattfindenden Treffen zwischen Beirat und Vorstand werden bisherige und künftige Entwicklungen sowie Perspektiven diskutiert.

Prof. Dr. Ansgar Zerfaß
Inhaber des Lehrstuhls für Strategische Kommunikation
Universität Leipzig
Prof. Dr. Werner Süß
Honorarprofessor
Universität Leipzig
Prof. Dr. Günter Bentele
Prof. em. Öffentlichkeitsarbeit / Public Relations
Universität Leipzig
Dr. Christof Ehrhart
Executive Vice President Corporate Communications & Governmental Affairs
Robert Bosch GmbH
Dietrich Schulze van Loon
Gründer & Geschäftsführer
ORCA van Loon Communications GmbH (GPRA), Triple S Strategies
Gabriele Kaminski
Managing Partner
GK Unternehmens- und Personalberatung GmbH
Jan Runau
Chief Corporate Communications Officer
adidas AG
Organisation

Ehrenmitglieder

Die Ehrenmitgliedschaft wird Personen verliehen, die sich in besonderer Weise um den Verein verdient gemacht und einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung des LPRS e.V. geleistet haben. Die Ehrenmitglieder stehen dem Verein stets beratend und unterstützend zur Seite. Derzeit kommt folgenden Personen diese besondere Ehre zu.

Ines Thomas
Jahrgang 1980, gründete 2003 die erste PRIME-Gruppe an der Universität Leipzig, aus der später der LPRS e.V. hervor ging. Seit 2009 leitet sie als Director Corporate Communications und Pressesprecherin die Kommunikation des Condé Nast Verlags in Deutschland. Zusätzlich arbeitet Ines als selbstständige Kommunikationsberaterin und Business Coach.
Sebastian Thiele
Jahrgang 1982, Sebastian ist seit 2016 Marketing- und Kommunkationsmanager bei absolutGPS in Leipzig. Vorher arbeitete er als PR-Berater bei Fink & Fuchs und selbstständiger Grafikdesigner.
Alexander Klepel
Jahrgang 1983, ist Gründungsmitglied des LPRS e.V und langjähriger Vorstand. 2011 gewann Alexander den Günther-Thiele-Preis in der Kategorie „Master- und Magisterarbeiten“. Alexander ist derzeit bei Mozilla als Communications Lead im Bereich Open Innovation tätig und unterstützt den Verein als Alumnus.
Daniel Krolzik
Jahrgang 1979, war seit der Gründung bis 2007 Vorsitzender des LPRS. 2008 wurde er mit dem PR-Report Award als „Student des Jahres“ ausgezeichnet. Daniel hat im September 2008 sein Studium abgeschlossen und ist bereits seit 2002 als Inhaber einer Verlagsvertretung berufstätig.
Henrik Sprink
Jahrgang 1978, Gründungsmitglied des LPRS e.V. und war in den Jahren 2005 bis 2007 Mitglied des Vorstandes. Henrik steht dem LPRS als Alumnus auch heute noch beratend zur Seite. Der gelernte Bankkaufmann ist als Referent für Strategische Kommunikation beim MDR tätig.
Juliane Bötel
Jahrgang 1984, war in den Jahren 2006 bis 2008 Mitglied des Vorstandes. Juliane arbeitet derzeit als PR-Lead der DACH Region bei Specialized Bycicle Components. Vorher durchlief sie diverse Stationen als PR-Beraterin und Managerin bei u.a. Six Day in Berlin und der Volkswagen Group am Standort Peking.
Partner & Förderer

Unsere Unterstützer