Absage Sommerexkursion: LPRS goes Berlin

Aufgrund der derzeitigen Corona-Lage kann die LPRS-Sommerexkursion 2020 vom 7. Oktober bis 9. Oktober 2020 nach Berlin leider nicht stattfinden.

Da sich die Corona-Regelungen in Berlin, mit Fokus Berlin Mitte, nach einem neuen Beschluss des Berliner Senats verschärft haben und unsere Förderer und Unternehmen stark dazu angehalten sind externe Besuche zu beschränken, würde der geplante Austausch zwischen aktiven Mitgliedern und Förderern sowie Unternehmen nicht stattfinden können. Der Sinn und Zweck der traditionellen LPRS-Sommerexkursion wäre dadurch nicht mehr gegeben.

Darüber hinaus tragen wir als Vorstand für die eingeplanten 15 Teilnehmer*innen die Verantwortung und sehen uns in der Pflicht, die entsprechenden Corona-Regelungen vollständig einzuhalten. Eine Exkursion in einem sich abzeichnenden Hotspot wäre daher nicht vertretbar.

Deshalb haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, dass eine Absage die einzig richtige Entscheidung ist. Bei Fragen könnt ihr jederzeit auf uns zukommen.

Wir bedauern die Absage sehr und möchten uns zutiefst bei unserer Veranstaltungsorganisation um Julia Gottschalk, Emilia Buschbeck, Alice Bacher, Max Morlock, Fiona Vaaßen, Hannah Zimmermann bedanken, die in den vergangenen Monaten viel Energie und Zeit in die Planung der Exkursion gesteckt haben. Unser Dank gilt auch unseren Partner-Organisationen in Berlin, die uns gerne mit offenen Türen empfangen hätten. Ohne Genaueres versprechen zu wollen, hoffen wir natürlich die Exkursion zu einem anderen Zeitpunkt nachholen zu können.

In diesen Zeiten ist vor allem der Zusammenhalt wichtig, ein Wert der diesen Verein seit Beginn an prägt. Wir stehen weiterhin zusammen und versuchen unser Bestes auch in herausfordernden Zeiten den Verein weiter zu entwickeln.

Euer Vorstandsteam

Alina Engfer, Julia Gottschalk, Lisa Zweier, Theresa Nickol, Diana Elschner

Weitere Beiträge

December 20, 2019
 • 
3 Minuten
December 20, 2019
 • 
1 min